Partner / Links

Starke Partnerschaften

Eine gute Dienstleistung besteht nicht nur aus der eigenen Leistungsfähigkeit sondern auch aus einem gut funktionierenden Netzwerk mit starken Partnern.Ein „starker“ Partner Charisma Diedrich Müller aus Neuenburg.

starke_partner

 
www.charisma-diedrich-mueller.de

Anzeige im Friesländer Boten 23.09.2016

„Ich bin kein Kissenklopfer!“ Stephanie Blume unterstützt CHARISMA-Team

Hochmotiviert: Innenarchitektin Stephanie Blume (r.) wird ab sofort das Team vom CHARISMA Diedrich Müller Möbelhaus unterstützen. Das freut besonders Geschäftsinhaber Christoph Groß. Neuenburg. Das besondere Möbelhaus CHARISMA Diedrich Müller bekommt Verstärkung: Die sympathische Innenarchitektin Stephanie Blume ist sehr motiviert und unterstützt das MöbelhausTeam, unter Inhaber Christoph Groß, bei Bedarf ab sofort tatkräftig. Dabei reicht das Leistungsspektrum der gebürtigen Braunschweigerin von der Farbberatung bis zum Gesamtkonzept. „Ich bin kein Kissenklopfer! Ich bringe mich von Anfang an voll ein und setze mich mit allem auseinander, was nötig ist“, so die engagierte Innenarchitektin. Die technisch Aversierte hat sich vor fünf Jahren mit „blu.bell – Innenarchitektur“ selbstständig gemacht und viele Gastronomiebetriebe und Hotels eingerichtet. Zudem hat sie ausgefallene Badeinrichtungen entwickelt. „Man muss immer auf dem neuesten Stand sein“, erklärt sie. Vor zehn Jahren hat es Stephanie Blume in den Norden, nach Oldenburg, verschlagen. „Ich habe hier meinen Mann kennengelernt. Es ist ja immer die Liebe, die die größten Veränderungen im Leben mit sich bringt“, sagt sie lächelnd. Bei CHARISMA Diedrich Müller wird sich Stephanie Blume neben dem Einrichten vordergründig auch der Visualisierung widmen. Vor allem bei dem neuen Projekt „Von groß auf klein“ ist das ein wichtiger Arbeitsschritt. „Viele Menschen ziehen in den Norden, um hier ihren Ruhestand zu genießen. In dieser neuen Lebensphase verlassen sie meistens ihre Häuser und ziehen in eine kleinere Wohnung“, erklärt Christoph Groß. „Bei der Verkleinerung des Lebensraums kommt es dann vor allem auf Funktionalität und Komfort an. Weil sich das viele Leute nicht vorstellen können, visualisiere ich es für sie am Computer“, fügt Stephanie Blume hinzu. Dabei greift das „Rundum-Sorglos-Paket“, bei dem sich das Team um alles kümmert – vom Transport bis zur Restauration eines alten Lieblingsstücks. Was das CharismaTeam nicht selbst erledigen kann, vermittelt es an einen entsprechenden Dienstleister in der Region – vom Teppichhändler über den Handwerker bis zum Maler ist jeder einbezogen. Dabei wird das Konzept zusammen mit dem Klienten erarbeitet. „Unter dem Motto ‚Neues Wohnen für Junge und jung Gebliebene‘ richten wir flott und elegant ein und bleiben dabei stets auf Augenhöhe mit dem Kunden“, betont der Geschäftsinhaber.